12.11.2015 Donnerstag  50 Jahre organisierter Wasserrettungsdienst in Kölpinsee

Veranstaltungen in der Saison begeisterten Jung und Alt

50 Jahre organisierter Wasserrettungsdienst – ein guter Grund zum Feiern und das mit möglichst vielen Gästen! Deshalb organisierte die DLRG Kölpinsee während der gesamten Badesaison am Strand von Kölpinsee viele Veranstaltungen.

Ein kunterbuntes Programm erwartete die Kiddis am Kindertag. So erlebten sie spielerisch die Baderegeln, bauten Burgen und Skulpturen aus Sand, erkundeten den Strand und die nähere Umgebung mit einer Rallye.

Für die Sportbegeisterten gab es Turniere und Wettkämpfe im Volleyball, KUBB, Beach-Flags, Luftmatratzenrennen, Staffel- oder auch Schwimmwettbewerbe und auch Strandgymnastik am Morgen.

Wer nicht nur „in der Sonne braten“ wollte, durfte kreativ werden und sich sein ganz individuelles Souvenir aus dem Urlaub mitnehmen. Es konnten Leinwände und Steine bemalt oder auch Sandgläser hergestellt werden.

Ein Laternenumzug am Abend entlang der neu erbauten Promenade mit anschließendem Beisammensein am Strand mit Feuerschalen, Würstchen am Stock und original Rettungsschwimmer-Bowle war sicherlich eines der Highlights.

 

Den Abschluss dieser Festsaison bildeten das Traditionstreffen und die Festveranstaltung im September. Geschichte und Geschichten der Lebensretter standen im Mittelpunkt der beiden Abende, Generationen trafen sich zum Austausch, zu Gesprächen, Ehrungen und zum Feiern.

Zahlreiche Gratulanten - ob nun Gemeindevertreter, Kurverwaltung, Gewerbetreibende, Heimatverein, Karnevalsverein oder Feuerwehr - zeigten die Verbundenheit der Mitglieder der DLRG Kölpinsee zum Ort.

50 Jahre Wasserrettungsdienst in Kölpinsee und 25 Jahre DLRG OG Kölpinsee e.V. bedeuten für uns, Traditionen bewahren und neue Wege erschließen.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Ehrenamtler, die uns dabei unterstützen!

Von: Dana Gromoll

zurück zur News-Übersicht